MEDICALPARTNER

- Ein Projekt des Info Netzwerk Medizin 2000 - in Kooperation mit www.medicalpartner.de  -
www.medicalpartner.medizin-aktuell.info



Bildnachweis: Fotolia,
     Seite aktualisiert: 24.09.17, Uhrzeit: 15.08

[an error occurred while processing this directive]





Soziale Netzwerke mit Medizin-2000-Seiten

        




WERBUNG


Ihr Medicalpartner  - der neutrale online Fachberater, der besorgten Patienten immer dann mit Rat zur Seite steht, wenn es um additive naturheilkundliche Behandlungsverfahren geht.
Heilverfahren,  die die übliche schulmedizinische Therapie erfahrungsgemäß sinnvoll ergänzen können.
Diese zum Info-Netzwerk Medizin 2000 gehörenden Website verweist interessierte Nutzer an die Partner-Website www.medicalpartner.de , die mit ihren Inhalten eigenständig die Idee der integrativen Medizin fördert:

 MedicalPartner
Rechtmurgstrasse 23
72270 Baiersbronn,
Telefon + 49 (0) 7449 84-111
Telefax + 49 (0) 7449 84-113
www.medicalpartner.de
info@medicalpartner.de

 



Ihr MedicalPartner äußert gerne eine ärztlich, bzw. wissenschaftlich wohlbegründete Zweitmeinung, die nicht, wie oft üblich, auf statischen medizinischen Vorurteilen zu Gunsten schulmedizinischer Heilverfahren basiert und nur diese Methoden gelten lässt.

Das Bestreben des Teams von MedicalPartner ist es vielmehr, jedem Patienten eine  individuell passende, maßgeschneiderte Therapie zu empfehlen. Medicalpartner folgt somit dem heute allgemein anerkannten Leitbild der sog. Integrativen Medizin.   Im Rahmen einer integrative
n Medizin werden weltweit bewährte schulmedizinische Routine-Therapien sinnvoll mit zusätzlich angewandten Heilverfahren  - sog. additive und supportive Therapien - ergänzt.
 

Medicalpartner Schwerpunkte

Immunschwäche:   Viele Patienten haben das Gefühl, dass ihre körpereigene Abwehr nicht mehr so funktioniert, wie sie es gewohnt sind und daher auch erwarten. Ein Zeichen für ein nicht mehr optimal funktionierendes Immunsystem sind häufig wiederkehrende Bagatellinfektionen und eine allgemeine Leistungsschwäche. mehr lesen

 

 








[an error occurred while processing this directive]



Twitter auf Medizin 2000